Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Aktuelles


04.07.2016

Unwetterschäden

Baden-Württemberg führt derzeit eine Schadenserhebung durch und prüft die Auflegung eines Hilfsprogramms für folgende unwetterbedingte Schäden: Schäden durch anhaltende Regenfälle, Starkregen und Überschwemmungen (auch durch aufsteigendes Grundwasser) im Zeitraum 28.05. bis 10.06.2016.
Betroffene Landwirte müssen bis zum 31. Juli 2016 Unwetterschäden an das Landwirtschaftsamt melden, um antragsberechtigt in einem Hilfsprogramm zu sein.
Schadensformular zur Meldung von Unwetterschäden und Nutzcodeliste der geschädigten Kultur
Häufig gestellte Fragen zur Unwetterhilfe 2016 (MLR, 04.07.2016)

Können unwetterbedingt Verpflichtungen im Rahmen des Gemeinsamen Antrags nicht eingehalten werden, müssen Antragsteller innerhalb 15 Tagen einen Fall höherer Gewalt an das Landwirtschaftsamt melden:
Pressemitteilung des MLR vom 15.06.2016 zu Unwetterschäden auf beantragten landwirtschaftlichen Flächen


28.01.2016

Cross Compliance

Die häufigsten Beanstandungen bei Vor-Ort-Kontrollen sind Mängel bei Tierschutz und Tierkennzeichnung.
Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informiert über die aktuellen Anforderungen:
Cross-Compliance Anforderungen Tierschutz
Cross-Compliance Anforderungen Tierkennzeichnung

Fußleiste